Grafik

Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte: Kunstinstallation zum 200. Geburtstag von Karl Marx

„Die Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte“ – Das Zitat aus Karl Marx‘ Schrift „Der Bürgerkrieg in Frankreich“ aus dem Jahr 1850 ist das Motto der Kunstinstallation, die im 100. Jubiläumsjahr der deutschen Novemberrevolution und zum 200. Geburtstag von Karl Marx hier auf dem Gelände des Bildungszentrums Heimvolkshochschule Hustedt e.V. eingeweiht wird.

Der Holzbildhauer Jürgen Eimecke hat ein achtteiliges Skulpturenensemble geschaffen, in dem wichtige Revolutionen – vom deutschen Bauernkrieg bis zur Kubanischen Revolution – benannt werden. Wir laden sehr herzlich zur Einweihung ein:

Samstag, 5. Mai 2018, 14.00 Uhr

Ablauf: Ankommen und Begrüßung, Vorstellung des Künstlers, anschließend Laudatio zur Einweihung der Installation und musikalische Umrahmung. Im Anschluss: Kunst to go – ein kurzer Spaziergang zu den Kunstobjekten auf dem Gelände des Bildungszentrums, Ausklang mit Kaffee und Kuchen.

Download der Einladungskarte als PDF

Jetzt anmelden und dabei sein!

Ich habe den Hinweis zum Datenschutz zur Kenntnis genommen und stimme der Übermittlung, Verarbeitung und Speicherung meiner Daten zu. Hinweis zum Datenschutz: Personenbezogene Daten werden gemäß der maßgeblichen datenschutzrechtlichen Bestimmungen in der jeweils gültigen Fassung gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, soweit dies nicht zur Durchführung der Veranstaltung erforderlich und/oder soweit eine gesetzliche Verpflichtung nicht besteht. Sie können der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen.