Tagesseminar „Wie ist das eigentlich mit dem Home Office?“ am 04.10.2021

Wie ist das eigentlich mit dem Home Office?

Alle Welt scheint derzeit im Home Office zu sein. Wegen der Pandemie musste das mal eben schnell eingerichtet werden. Inzwischen ist aber bei vielen Kolleginnen und Kollegen aus der Ausnahme ein Dauerzustand geworden. Was anfangs ganz reizvoll und praktisch erschien, hat sich für viele längst zur Belastung gewandelt. Die geltenden Vorgaben sind vielen Betroffenen, aber auch Vorgesetzten nicht bekannt.
Wir wollen in diesem Präsenzseminar ein wenig Licht ins Dunkel bringen um gemeinsam einen tiefen und ausführlichen Blick auf sich daraus ergebende Rechte und Pflichten zu werfen, und sie im Rahmen eines gelingenden Arbeits- und Gesundheitsschutzes zu beleuchten.

Datum:
Montag, 04.10.2021 von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr in Hustedt (Celle)

Seminarinhalte:
• Was ist neu?
• Einordnung in die rechtlichen allgemeinen Bestimmungen
• Beteiligungsmöglichkeiten des BR
• Handlungs- und Ausgestaltungmöglichkeiten im Arbeits- und Gesundheitsschutz

Zielgruppe:
Interessierte ArbeitnehmerInnen und IG Metall-Mitglieder. Besonders geeignet ist dieses Seminar für Vertrauensleute, Betriebsräte und Mitglieder im Arbeitsschutzausschuss sowie Mitglieder von Schwerbehindertenvertretungen, die Aufgaben im Arbeitsschutz wahrnehmen.

Freistellung:
• § 37.6 BetrVG
• § 179.4 SGB IX

Zugang für Geschäftsstelle:
• Offen für alle