Referent*innenqualifikation: Interaktive Seminarmethodenfür eine gelungene Bildungsarbeit 16.-17.10.2020

Referent*innenqualifikation:
Interaktive Seminarmethoden für eine gelungene Bildungsarbeit

Vielfältige und interaktive Seminarmethoden sind zentraler Bestandteil gewerkschaftlicher Bildungsarbeit. Durch sie sollen ein gemeinsames und selbstbestimmtes Lernen ermöglicht und eine Seminarpraxis gestaltet werden, in dem miteinander, voneinander und füreinander gelernt werden kann. Als Referent*in ist dieser Anspruch jedoch manchmal eine Herausforderung, denn nicht alle kennen viele verschiedene Methoden und können diese in ihrem Seminar einsetzen. Weiterlesen

Demokratie in der Arbeitswelt? Blended-Learning Seminar am 10.10.2020 und 14.11.2020

Demokratie und demokratisches Handeln verbinden wir vor allem mit unserem politischen System und der Gesellschaftsform in der wir leben. Doch unsere Arbeitswelt, also unser berufliches Umfeld, hat damit auf den ersten Blick wenig zu tun – obwohl wir doch den Großteil unserer Zeit mit arbeiten verbringen.
In unserem Seminar wollen wir uns deshalb damit beschäftigen, wie sich demokratische Werte und Vorstellungen auch in unserem beruflichen Umfeld verwirklichen lassen und welche Möglichkeiten der Teilhabe, Mitbestimmung und des gemeinschaftlichen Miteinanders wir hier finden können. Dabei wollen wir ganz konkret in die direkten Arbeitskontexte gucken: Wie ist die Situation vor Ort? Welche Rolle spielen demokratische Werte in meinem Arbeitskontext? Wie kann die Mitbestimmung verbessert werden? Weiterlesen

Wir singen…Lieder der Arbeiter*innenbewegung vom 09.10. – 11.10.2020

„Bella Ciao“, die „Internationale“, die „Moorsoldaten“ – viele dieser Lieder sind uns geläufig und auch andere populäre engagierte Lieder, sind in den Gewerkschaften und sozialen Bewegungen verbreitet – Lieder für den Frieden, gegen Rassismus und andere soziale Missstände. Häufig sind diese Lieder jedoch nicht mehr ohne Weiteres verständlich – wir müssen uns die Umstände und Hintergründe erst erarbeiten und oft fehlen auch Gelegenheiten, die Lieder selbst zu singen, vor allem gemeinsam mit anderen. So besteht die Gefahr, dass dieses Kulturgut der Arbeiter*innenbewegung langsam in Vergessenheit gerät. Weiterlesen

Unser vollständiges Halbjahresprogramm mit allen Seminaren finden Sie hier:

Halbjahresprogramm