Gedenkveranstaltung vom 10.04.2024

Vor 79 Jahren – im April 1945 – zwang die SS­Wachmannschaft des KZ Mittelbau-Dora ca. 600 Häftlinge auf einen sogenannten Todesmarsch zum KZ Bergen-Belsen.
In der Nacht vom 10. auf den 11. April 1945 führte dieser auch durch Hustedt. Weiterlesen

500 Buchen für die HVHS

Etwa 500 Buchen wurden hinter dem Zentrum für Europäische Betriebsräte neu gepflanzt, davon mehr als 100 in einer gemeinsamen Wiederaufforstungs-Aktion des Akademiekurses 2023/2024 .

Mit Freude können wir außerdem mitteilen, das zusätzlich auf Initiative des Akademiekurses 2023/2024 insgesamt 510€ an Spendengeldern gesammelt und an unsere Heimvolkshochschule Hustedt übergeben wurden. Von der Spende können demnächst noch weitere klimaresistente Bäume auf unserem Gelände gepflanzt werden. Weiterlesen

Open Air-Kino am Freitag, 16.08.2024

Auch in diesem Jahr findet wieder unser Open Air-Kino auf der großen Wiese vom Bildungszentrum HVHS Hustedt e. V. statt.
Wir freuen uns auf einen schönen gemeinsamen Sommerabend mit dem Film „The Old Oak“ von Ken Loach: Weiterlesen

02.-04.08.2024 Lieder der Arbeiter*innenbewegung

Dank des Engagements der Initiativgruppe »Singen der Lieder der deutschen Arbeiterbewegung« ist es gelungen, das Singen der Lieder der Arbeiter*innenbewegung von der deutschen UNESCO-Kommission als immaterielles Kulturerbe anerkennen zu lassen. Das Seminar wird geleitet von Joachim Hetscher und Sigrun Knoche, beide praktizierende Musiker der Gruppe Cuppatea aus Münster und Mitglieder der Initiativgruppe »Singen der Lieder der deutschen Arbeiterbewegung«.
Mehr zu den Referent*innen: www.cuppatea.de

Flyer Lieder Arbeiter*innenbewegung

Neu: Hustedter Beiträge zur politischen Bildung, Band 12: Kleine Geschichte des Bildungszentrums Heimvolkshochschule Hustedt

In dieser Kleinen Geschichte geht es um historische Grundlinien und Meilensteine der 1948 gegründeten Heimvolkshochschule Hustedt und ihrer politischen Bildungsarbeit. Wer eine detaillierte Chronik, einen nostalgischen Rückblick oder ein historisches Personenverzeichnis erwartet, wird hier nicht fündig. Diese Veröffentlichung ist für schnelle Leser*innen gedacht, die sich einen Überblick verschaffen wollen. Weiterlesen

Das ganz besondere Geschenk: Das Hustedt-Kochbuch

Wer ein Stück Hustedt zu sich nach Hause holen möchte, für den ist das Hustedt-Kochbuch genau das Richtige. Ob zum Nachkochen zu Hause, als Geschenk zum Geburtstag etc.

Das neue Hustedt-Kochbuch erzählt von engagierter Bildungsarbeit und gutem Essen für alle. Zum 75. Jubiläum könnte es kaum einen größeren Genuss geben. Die Autoren sind Chef-Koch Helmut Griebl und Dietrich Burggraf, aktuell Interimsgeschäftsführer, ehemaliger langjähriger Leiter des Bildungszentrums.

Das Hustedt-Kochbuch kostet 19,80 € (zzgl. Versand). Bestellung per E-Mail an: info@hvhs-hustedt.de
Flyer „Das Hustedt-Kochbuch“

Wassergymnastik für unsere Seminarteilnehmer*innen

Wir bieten wieder unseren Seminarteilnehmer*innen unsere beliebte Wassergymnastik an.

Wann: Jeden Donnerstag von 19:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Wo: Im Hallenbad auf unserem Gelände
Mit: Eddy Lehne, Schwimmlehrer

NUR NACH ANMELDUNG IM LANDHAUS MÖGLICH!
DIE TEILNEHMERZAHL IST BEGRENZT!
ANMELDUNG BIS SPÄTESTENS DONNERSTAG 14 UHR

Happy Birthday Hustedt!

Pressebericht Cellesche Zeitung vom 16.09.2023
https://www.cz.de/celle/celle/hvhs-hustedt-wird-75-ministerpraesident-weil-gratuliert-persoenlich

Pressebericht Celler Presse vom 15.09.2023
https://celler-presse.de/2023/09/15/75-jahre-hvhs-hustedt-ein-festakt-mit-starken-worten-und-kulinarischen-hoehepunkten/

Ladesäulen für E-Autos

Informationen zum Laden Deines/Ihres E-Autos
• Zur Freischaltung der Ladesäule wird ein Chip benötigt. Dieser ist
an der Rezeption im Landhaus erhältlich.
• Nach Ende der Ladung bitte zur Abrechnung (mit dem Chip) wieder
an der Rezeption melden.
Die Ladesäule ist bis zur Bezahlung für nachfolgende Gäste gesperrt.
• Pro kWh berechnen wir 0,50 €.
Weiterlesen

Das Hustedt-Kochbuch

Das Bildungszentrum HVHS Hustedt feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Jubiläum. Aus diesem Anlass legen wir ein neues Kochbuch (!) vor, nachdem eine Vielzahl von Veröffentlichungen in den zurückliegenden Jahren konzeptionelle Standortbestimmungen ausführlich diskutiert haben.

Das neue Hustedt-Kochbuch erzählt von engagierter Bildungsarbeit und gutem Essen für alle. Zum 75. Jubiläum könnte es kaum einen größeren Genuss geben. Die Autoren sind Chef-Koch Helmut Griebl und Dietrich Burggraf, aktuell Interimsgeschäftsführer, ehemaliger langjähriger Leiter des Bildungszentrums.

Das Hustedt-Kochbuch kostet 19,80 € (zzgl. Versand). Bestellung per E-Mail an: info@hvhs-hustedt.de
Flyer „Das Hustedt-Kochbuch“

Weiterlesen

Sommerzeit ist Heide-Boßeln-Zeit!

Das beliebte Heide-Boßeln auf den Wirtschaftswegen rund um die Jägerei – nicht nur für Ostfriesen. Ein Spaß für die ganze Seminargruppe. Weiterlesen

Thema Fake-News, Vorurteile und Ideologie

Open Source – frei verfügbar zum Herunterladen
Eine Serie von Charts für die Erwachsenenbildung
erstellt vom Bildungszentrum HVHS Hustedt
Unterstützt von der Landeszentrale für politische Bildung Niedersachsen
_______________________________________________________________________
Hinweis:
Diese Charts ersetzen keine didaktisch-methodische Planung. Sie geben aber einen Impuls zur Gestaltung von aufklärender politischer Bildung.

Die Charts können zum Gesprächseinstieg oder ggf. auch zur Zusammenführung einer Gruppendiskussion eingesetzt werden. Die Reihenfolge ist nicht beliebig, aber frei wählbar, je nach Lerngruppe.

Das Lernziel ist die Auseinandersetzung mit Vorurteilen, Fake-News und Ideologie, sowie die Meinungsbildung und Stärkung der politischen Urteilsbildung.

Für Rückfragen und Anregungen stehen wir gerne zur Verfügung.

Download: Fake-News, Vorurteile und Ideologie HVHS Hustedt