Ansicht des Parkgeländes

Akademiekurs

Du bist politisch interessiert oder aktiv? Du möchtest dein Engagement ausbauen und dein Wissen vertiefen? Dich mit neuen Inhalten auseinandersetzen und Anregungen für deine praktische Arbeit bekommen? Du willst neue Netzwerke knüpfen, Gleichgesinnte kennen lernen, die auch etwas bewegen wollen? Dann bist du bei uns in Hustedt genau richtig!
Denn in unserem Akademiekurs der politischen Bildung bieten wir dir hierfür ein solides Grundgerüst durch eine kompetente und professionelle Unterstützung.

Was genau ist der Akademiekurs?

Der Akademiekurs der politischen Bildung ist ein sechswöchiges Seminar der politischen Allgemeinbildung. Er vermittelt Hintergrundwissen für gewerkschaftlich und politisch Interessierte und Aktive. Der Kurs wendet sich praxisnah, kritisch-emanzipatorisch und der Tradition der Arbeiter*innenbewegung verpflichtet an alle, die die Welt besser verstehen lernen und die gesellschaftlichen, sozialen, geschichtlichen und ökonomischen Zusammenhänge durchschauen wollen. Dabei steht er in der Hustedter Tradition langfristiger Kurse der politischen Grundbildung seit 1956 und vermittelt lebendig die Werte von Freiheit, Gleichheit und umfassender Solidarität – ein wichtiges Merkmal unserer Bildungsarbeit.

Inhalte des Akademiekurses

Wandel und Umbrüche sind natürliche und unverzichtbare Momente in der auch Rückschritte einschließenden Entwicklung hin zu einer besseren und solidarischeren Zukunft. Um in dieser Situation in der Lage zu sein, adäquat zu reagieren und die (gewerkschafts-) politische Handlungsmacht und Deutungshoheit praxisorientiert auszubauen und zu erhalten, bedarf es einer klaren Haltung und eines bewussten Standpunktes. Den wollen wir im Kurs gemeinsam entwickeln:

Modul 1
Krisen als Grundlage unserer gesellschaftlichen Ordnung
Was zeichnet unsere moderne Gesellschaft und das Leben in ihr aus? Welche Rolle spielen dabei die krisenhafte Verfassung unserer Wirtschaftsordnung und die Menschen, die in ihr leben?

Modul 2
Auswege aus dem menschengemachten Klimawandel
Welche Ursachen stecken hinter der ökologischen Krise? Welche Auswirkungen sind bereits spürbar? Auf welchen Grundlagen wird in unserer Gesellschaft produziert und konsumiert? Wie kann Nachhaltigkeit ausgestaltet sein?

Modul 3
Digitalisierung und die Transformation von Arbeit und Gesellschaft
Wie ändern sich Arbeit und die Art und Weise, wie wir in unserer Gesellschaft produzieren? Welche Auswirkungen hat das?

Modul 4
Internationale Weltordnung im Umbruch
Warum verschärfen sich globale Widersprüche von Konflikten bis hin zu offenen Kriegen? Welche Rolle spielt dabei zwischenstaatliche Konkurrenz? Welche globalen politischen Gestaltungsmöglichkeiten ergeben sich daraus?

Modul 5
Aus vergangenen Auseinandersetzungen lernen – Schlüsse für das Hier und Jetzt ziehen
Was können wir aus bereits geführten politischen Kämpfen lernen? Welche Lehren lassen sich aus dem Faschismus ziehen?

Modul 6
Deutungshoheit und Handlungsmacht (wieder) erlangen
Wie können wir unsere politische Handlungsfähigkeit und Einflussnahme stärken, wie kommen wir in die praktische Umsetzung?

eine detaillierte Beschreibung der Inhalte des Kurses findet ihr weiter unten im Flyer und dem Seminarablauf

Der Kursablauf gliedert sich in sechs aufeinander aufbauende Module, die sich praxisorientiert aus den wissenschaftlichen Gebieten der Methodik, Soziologie, Wirtschaft, Geschichte, Politik, internationalen Beziehungen, Medien, sowie der Ökologie zusammensetzen. Die thematisch aufeinander aufbauenden Module umfassen in ihrem Aufbau grundlegende wissenschaftlich-thematische Einführungen, begleitete Eigen- und Gruppenarbeiten und das Anfertigen von Referaten, Präsentationen und schriftlichen Ausarbeitungen.

Was genau bringt mir der Kurs?

Als Team begleiten wir dich im Ausbau deines ehrenamtlichen Engagements während des Kurses durch
• die praxisorientierte Erweiterung von methodischen Fähigkeiten und inhaltlichen Kenntnissen,
• ermutigt werden, das eigene Erfahrungswissen als Grundlage kritischer Reflexion und Aneignung neuer Sichtweisen zu nutzen,
• lernen, politisches, wirtschaftliches, soziologisches und historisches Grundwissen eigenständig kritisch zu verarbeiten,
• Entwicklung eines eigenen gesellschaftspolitischen Standpunktes und Befähigung zur politischen Urteilsbildung,
• Motivation, die Funktionen in der Interessensvertretung und Politik so zu gestalten, dass betriebliche, überbetriebliche und gesellschaftspolitische Aspekte Eingang finden,
• Schärfung des persönlichen Profils

Die im Kurs vermittelten methodischen Fertigkeiten und inhaltlichen Kenntnisse können sowohl zur eigenen sozialen und politischen Orientierung als auch zur Qualifizierung für die ehrenamtliche Tätigkeit in einer betrieblichen Interessenvertretung, einer hauptamtlichen Tätigkeit in einer Gewerkschaft, einer Partei oder einer Bürgerinitiative, sowie als Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung der europäischen Akademie der Arbeit oder eines anderen Studiums genutzt werden.

Die einzelnen Module dauern jeweils von Montag 09:00 Uhr bis Freitag 18:00 Uhr. Der Samstagvormittag 09:00 Uhr bis 12:30 Uhr ist für begleitete Eigenarbeit oder Blended Learning vorgesehen. In der modularisierten Form ist eine Anreise am Sonntagabend erwünscht.

Wann findet er statt?

Akademiekurs I (6 Wochen am Stück)
25.04. bis 03.06.2022 abgesagt !!!
16.04. bis 26.05.2023

Akademiekurs II 2022/2023 (einzelne Module)
Modul 1: 10.10. bis 15.10.2022
Modul 2: 14.11. bis 19.11.2022
Modul 3: 05.12. bis 10.12.2022
Modul 4: 23.01. bis 28.01.2023
Modul 5: 20.02. bis 25.02.2023
Modul 6: 20.03. bis 25.03.2023

Akademiekurs II 2023/2024 (einzelne Module)
Modul 1: 09.10. bis 14.10.2023
Modul 2: 16.10. bis 21.10.2023
Modul 3: 13.11. bis 18.11.2023
Modul 4: 15.01. bis 20.01.2024
Modul 5: 12.02. bis 17.02.2024
Modul 6: 11.03. bis 16.03.2024

Kosten und Freistellung

Kosten: 2592,00 € brutto. Eine Übernahme durch die Gewerkschaft kann nach Absprache erfolgen. Die Freistellung ist über Bildungsurlaub, sowie nach § 37.7 BetrVG bundesweit möglich.

Download: Inhaltliche Beschreibung des Akademiekurses

Download: Flyer Akademiekurs