Neuerscheinung ab 15. April 2020: 50 Jahre Niedersächsisches Erwachsenenbildungsgesetz

Das Niedersächsische Erwachsenenbildungsgesetz (NEGB) sichert und fördert seit fünf Jahrzehnten erfolgreich die Erwachsenenbildung. Deshalb veröffentlichen wir eine erläuterte Textausgabe in unserer Schriftenreihe „Hustedter Beiträge zur politischen Bildung“ (Band 10).
Das Erwachsenenbildungsrecht ist ein vergleichsweise kleines, aber ausdifferenziertes Rechtsgebiet. Es kennt bis heute keinen einschlägigen, fachlich ausgewiesenen Kommentar. Die erläuterte Textausgabe will diese Lücke schließen und bildungspolitische Grundentscheidungen und förderungstechnische Mechanismen erklären – für die Praxis der Erwachsenenbildung, für Politik, Verwaltung und Wissenschaft.
Die hohen Standards des NEGB und seine plurale, demokratische, sozialstaatliche und weltoffene Grundorientierung sind die eigentlichen Errungenschaften des Gesetzes. Das NEGB ist damit in Zeiten wachsender demokratiefeindlicher und rassistischer Grundhaltungen ein wichtige Beitrag zur demokratischen Kultur und Verfassung unseres Landes und hat für die Erwachsenenbildung prägende Bedeutung.

Das Buch:
Dietrich Burggraf, Detlef Grote, Harald Kolbe und Dr. Gerhard Lippert:
50 Jahre Niedersächsisches Erwachsenenbildungsgesetz
Reihe: Hustedter Beiträge zur politischen Bildung, Band 10

Download NEBG-Kommentar als PDF